Warum der 2,2-Meter-Warbird von Derkum überzeugt

10. April 2014

0 Bilder

P-51 Mustang

Warum der 2,2-Meter-Warbird von Derkum überzeugt

Das amerikanische Jagdflugzeug P-51 aus dem Zweiten Weltkrieg verkörpert wie kein anderes Flugzeug Leistung und Geschwindigkeit. Die elegante Linienführung gepaart mit einem enorm leistungsstarken Motor, starker Bewaffnung und hervorragenden Flugeigenschaften machte sie schon damals zum gefürchteten Gegner. Als Flugmodell ist die Mustang dank ihrer ausgewogenen Proportionen ein immer wieder gerne verwendeter Typ in allen Maßstäben. Phoenix Model hat jetzt eine höchst attraktive P-51 in Holzbauweise auf den Markt gebracht, die über Derkum Modellbau vertrieben wird.

»Weiterlesen

Kleine Flitzkiste von robbe für rasanten Spaß

3. April 2014

0 Bilder

Grob G-120

Kleine Flitzkiste von robbe für rasanten Spaß

Ein ganz schön kleines Propellerchen, das wir da für immerhin knapp 400 Gramm Abflugmasse bei nur 735 Millimeter Spannweite vorn montiert sehen. Da werden die Augen groß wenn man an den Wurfstart denkt, denn ein Fahrwerk gibt’s nicht. robbes vorbildgetreuer Nanoracer ist ein reiner Bauchflitscher. Da erwartet man einen kribbeligen Durchsacker bis zur Grasnarbe, bis endlich das Turboloch überwunden ist. Aber nicht bei diesem unschuldig weißen Flitzer, das Ding frisst einem aus der Hand – und beißt sich von der ersten Sekunde an förmlich durch die Luft nach vorn. Yeah, aufi mit Gebrüll!

»Weiterlesen

Die Entdeckung der Langsamkeit

Downloadplan Le Flaneur

Wenn ein eingefleischter Schaumstoff-Freak ein Modell ganz aus Holz baut, dann muss es dafür einen guten Grund geben. Der Anlass ist in diesem Fall ein Besuch bei meinem Freund Stephan Brehm. Der hat mal wieder eine Überraschung parat: Ein Indoor-Modell im Stil der klassischen Gummimotor-Saalflugmodelle, aber elektrisch angetrieben und ferngesteuert. 750 Millimeter Spannweite, gerade mal 13,5 Gramm Gewicht und eine Flächenbelastung von nicht mal 1,5 Gramm pro Quadratdezimeter. Das war die Entdeckung der Langsamkeit – und Stein des Anstoßes.

»Weiterlesen

Der überragende Querruder-Trainer von Kyosho

Calmato Alpha 40

Wer kennt ihn nicht? Unzählige Modellpiloten haben auf ihm die ersten Flugversuche unternommen und fliegen selbst später, als erfahrener Pilot noch gerne mit diesem Modell. Die Rede ist vom Calmato Trainer, den es mittlerweile seit einigen Jahren auf dem Markt gibt. Kyosho hat das Modell im Laufe der Jahre immer wieder an die Bedürfnisse der Modellflieger angepasst. Die neueste Ausgabe ist der Calmato Alpha 40, der noch universeller einsetzbar sein soll. Wir haben die Schulterdecker-Variante mit einer Spannweite von 1.600 Millimeter einmal genauer unter die Lupe genommen.

»Weiterlesen

Erstklassiger E-Segler von robbe als Bausatz

Arcus Talent

Modelle bauen macht Spaß. Und damit ist nicht das Zusammenstecken von ein paar Schaumteilen gemeint, sondern das Verleimen von Sperrholzspanten, Kieferleisten und Balsaproflen einschließlich Bespannen und Lackieren. Holzbausätze, die dieses Vergnügen bieten, sind rar und gesucht. robbe hält mit dem Arcus Talent die Fahne hoch. Was der Elektrosegler fliegerisch zu bieten hat und wie groß das Vergnügen Modellbau sein kann, haben wir getestet.

»Weiterlesen

Video-Neuheiten
  • Downloadplan-Modell Le Fl
  • Grob G-120 TP von robbe
  • Arcanum Brushless-Gimbal
  • Neuheit X-200 Touch von H
  • Action-Cam Rollei S-50
Wie Brushless-Technik in E-Bikes kommt

28. Februar 2014

0 Bilder

Technologie-Transfer

Wie Brushless-Technik in E-Bikes kommt

Wer Modellflug betreibt, kann eine Menge lernen. Und warum soll man diese Einsichten nicht auch zeitweilig anders nutzen. So schwebte mir – im Zweithobby seit Jahrzehnten radsportlich aktiv – lange schon vor, die immer leistungsfähiger gewordenen E-Flug-Antriebe mal auf andere Verwendungszwecke hin zu erproben. Zum Beispiel als Antrieb für eine Art Pedelec oder E-Bike.

»Weiterlesen

Erster Praxistest des neuen Multiplex-Flaggschiffs

28. Januar 2014

0 Bilder

Profi TX

Erster Praxistest des neuen Multiplex-Flaggschiffs

Mit dem Slogan: „Die Auferstehung einer Legende“ hatte Multiplex zur Nürnberger Spielwarenmesse 2012 sein neues Sender-Topmodell angekündigt und erste Muster vorgestellt. Seit Dezember 2013 ist die Profi TX nun in der Auslieferung. Dieser Test soll einen kleinen Einblick über die Bedienung, den Funktionsumfang, das Programmierkonzept und natürlich auch unsere Erfahrungen in der Flugpraxis geben.

»Weiterlesen

Wir sagen, was der robbe-Sender kann und wer ihn braucht

FX-22

Seit über drei Jahren ist die FX-20 von robbe/Futaba auf dem Markt etabliert. Für viele Pultsenderpiloten bedeutete sie den Einstieg in die Oberklasse. Funktionsumfang und Preis machten sie attraktiv. Mit Einführung von FASSTest fehlte der FX-20 allerdings immer ein entscheidendes Feature: Telemetrie. Nachfolger FX-22 kann FASSTest. Aber ist sie auch mehr als dieses Update?

»Weiterlesen

Erste Eindrücke zum neuen Simulator von Ikarus

aeroflyRC7

Ikarus überrascht mit einem neuen Flugsimulator. Der aeroflyRC7 kommt gleich mit einem dicken Paket an Simulations-Optionen zum Kunden. Über 200 Modelle, 55 Landschaften und viele neue Funktionen sind im 139,– Euro kostenden Sim nutzbar. Erste Informationen zum aeroflyRC7 stellte Ikarus der Modell AVIATOR-Redaktion kurz vor der Premiere zur Verfügung.

»Weiterlesen

Ruckelfreie Filme mit Arcanum von Staufenbiel

21. März 2014

0 Bilder

Brushless-Gimbal

Ruckelfreie Filme mit Arcanum von Staufenbiel

Die Annahme, dass man für gute Luftaufnahmen mit einem Multikopter in Profi-Equipment im Wert eines Mittelklassewagens investieren muss, ist schlicht und ergreifend falsch. Das geht deutlich günstiger. Zum Beispiel mit der Kombination aus dem DJI Phantom als Trägermodell, einer GoPro Hero 3 Action-Cam sowie dem neuen Dymond Arcanum Zweiachs-Brushless-Gimbal von Staufenbiel. Alles zusammen bekommt man im Fachhandel für unter 900,– Euro.

»Weiterlesen

Leichte Full-HD-ActionCam von Rollei für Modellflieger

21. Februar 2014

0 Bilder

S-50

Leichte Full-HD-ActionCam von Rollei für Modellflieger

Der Name Rollei steht für qualitativ hochwertiges Foto- und Video-Equipment. Und auch i m Action-Cam-Segment hat sich das Unternehmen erfolgreich etabliert. Das neue Flaggschiff dieser Sparte trägt den Namen S-50 und wartet neben einer Full-HD-Auflösung mit vielen Einstelloptionen, einer WiFi- sowie Live-Video-Streaming-Funktion auf.

»Weiterlesen

Multikopter auf der Messe für Landvermessung

InterGeo 2013

Im Herbst 2013 fand in Essen die internationale Fachmesse InterGeo statt. Sie stellt eine zentrale Plattform zum Austausch neuer Erkenntnisse und Produkte rund um Geo-Informationen und Landmanagement dar. Immer häufiger spielen dabei Multikopter oder Flächenmodelle eine Rolle, deren Aufgabe die Ermittlung von Geodaten ist. Ausgestattet mit verschiedenen Messinstrumenten nutzen sie Behörden oder Firmen als Drohnen. Modell AVIATOR-Autor Michael Blakert sah sich auf der Messe um und vermittelt einen Eindruck vom aktuellen Stand aus der Perspektive der Geodäten.

»Weiterlesen

Scientifics robuste Allround-Cam

Action-Cam ATC9K Oregon

Multifunktional, solide verarbeitet, stoß- und vibrationsresistent, wasserdicht und technisch ausgereift: Diese Features stehen auf dem Wunschzettel eines jeden Action-Cam-Fans und RC-Piloten, der Video-Flug betreiben möchte. Wer nicht bereit ist, Abstriche zu machen, sondern eine Kamera sucht, die alle diese Merkmale bietet, der sollte sich die ATC9K von Oregon Scientific einmal genauer ansehen.

»Weiterlesen

P-47 Thunderbolt

28. März 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

P-47 Thunderbolt

Bei der Entwicklung der P-47 Thunderbolt ging die Firma Republic Aviation ganz neue Wege. So wurde der künftige Jagd-Einsitzer quasi um das stärkste zur Verfügung stehende Triebwerk der damaligen Zeit herum gebaut. Hierbei handelte es sich um den rund 2.000 PS starken 18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800, der dem neuen Jäger nahezu die doppelte Leistung des damaligen U.S. Standardjägers P-40 verlieh.

Entsprechend groß sind auch die Abmessungen und das Gewicht der Thunderbolt ausgefallen, die mit einem Abfluggewicht von mehr als 6 Tonnen ihre künftigen Kontrahenten um nahezu das Doppelte übertraf. Zum Vergleich: Eine Bf-109G hatte damals ein Abfluggewicht von rund 3,5 Tonnen und brachte damit nur etwas mehr als die Hälfte auf die Waage.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 05/2014 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.

»Weiterlesen

Super Decathlon

28. Februar 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

Super Decathlon

Die neuesten Ausführungen des voll kunstflugtauglichen, zweisitzigen Schulterdeckers Super Decathlon und Xtreme Decathlon werden von der ­US-amerikanischen Firma American Champion Aircraft Corporation hergestellt. Viele Flugschulen in den USA setzen eine Super Decathlon ein, denn durch die sehr guten Kunstflugeigenschaften können die angehenden Piloten intensiver geschult werden. In der Grundkonstruktion gleicht die Decathlon einer Piper PA-18 Cub. Auch sie hat den stoffbespannten Stahlrohrrumpf mit den zwei Sitzen in Tandemanordnung. Ähnlich ist auch der abgestrebte und im Grundriss rechteckige Tragflügel. Und selbst das klassische Spornradfahrwerk gleicht der Piper. Schon vor Jahrzehnten galten so ausgelegte Flugzeugmuster eigentlich als veraltet, behäbig und bieder. Aber nach wie vor findet die Super Decathlon viele Liebhaber und überzeugt im Kunst- sowie Reiseflug.

»Weiterlesen

SF-260 SIAI Marchetti

Vorbild-Dokumentation

Formvollendetes Design aus Italien kennt man bestens, besonders im Hinblick auf die diversen Autohersteller und Karosseriebauer wie Alfa Romeo, De Tomaso, Ferrari, Lamborghini und Maserati. Bestechendes und außergewöhnliches Design gab es auch im italienischen Flugzeugbau und besonders der 1919 in Mailand geborene Konstrukteur Stelio Frati entwickelte in den 1950er- und 60er-Jahren einige Flugzeuge, die noch heute an Formschönheit kaum zu überbieten sind.

»Weiterlesen

Schlepper-Legende Jodel Robin DR-400

Vorbild-Dokumentation

Heute gelten kleinere Sport-und Reiseflugzeuge schon als altmodisch, wenn sie in altbewährter Ganzmetallbauweise gefertigt wurden. Neue Konstruktionen auf diesem Sektor bestehen aus Glas- und Kohlefasern. Und trotzdem werden noch immer einmotorige Sportflugzeuge in Holzbauweise mit teilweiser Stoffbespannung in Serie gefertigt. So präsentiert sich auch der Viersitzer mit der großen Vollsichtkabinenhaube und dem typischen Knickflügel, die Robin DR-400 aus Frankreich.

»Weiterlesen

Die Highlights aus Nürnberg

6. März 2014

0 Bilder

Spielwarenmesse 2014

Die Highlights aus Nürnberg

Über 76.000 Fachbesucher aus 112 Nationen sahen zigtausende von Neuheiten auf der Internationalen Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg. Vom 29. Januar bis zum 3. Februar war die Frankenmetropole der Nabel der Spielwarenbranche. Wir zeigen die Highlights aus dem Flugmodellbau. Einige Artikel kamen bereits kurz vor dem Messestart in den Handel, andere folgen schon bald. Der Trend ist klar: Auf der Toy Fair wird meist nur noch gezeigt, was sofort oder unmittelbar lieferbar ist. Quälend lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an.

»Weiterlesen

Deutsche Piloten gewinnen Gold, Silber und Bronze

8. Oktober 2013

0 Bilder

Jet-WM 2013

Deutsche Piloten gewinnen Gold, Silber und Bronze

Ende August 2013 fand im schweizerischen Haslital die 10. Weltmeisterschaft für Jet-Modelle statt. Begleitet von einigen Turbulenzen konnte sich das deutsche Team am Ende über Erfolge mit Gold, Silber und Bronze freuen.

»Weiterlesen

Die Höhepunkte der modell-hobby-spiel 2013

Messe Leipzig

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben steht auch 2013 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 Besucher informierten sich bereits im letzten Jahr in den Leipziger Messehallen über die neuesten Trends aus den Bereichen Modellbahn, kreatives Gestalten, Spiel, Philatelie und natürlich Modellbau. Fast 650 ideelle und kommerzielle Aussteller präsentierten ein breitgefächertes Sortiment an interessanten Produkten.

»Weiterlesen

Jede Woche ein Preis von Hype

Wählen und gewinnen

Machen Sie mit bei der großen Umfrage-Aktion von Hype. Jede Woche gibt es einen hochwertigen Sachpreis zu gewinnen. Und einmal im Monat winken ein klasse Hauptpreis sowie ein Jahresabo von Modell AVIATOR.

»Weiterlesen

P-47 Thunderbolt

28. März 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

P-47 Thunderbolt

Bei der Entwicklung der P-47 Thunderbolt ging die Firma Republic Aviation ganz neue Wege. So wurde der künftige Jagd-Einsitzer quasi um das stärkste zur Verfügung stehende Triebwerk der damaligen Zeit herum gebaut. Hierbei handelte es sich um den rund 2.000 PS starken 18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800, der dem neuen Jäger nahezu die doppelte Leistung des damaligen U.S. Standardjägers P-40 verlieh.

Entsprechend groß sind auch die Abmessungen und das Gewicht der Thunderbolt ausgefallen, die mit einem Abfluggewicht von mehr als 6 Tonnen ihre künftigen Kontrahenten um nahezu das Doppelte übertraf. Zum Vergleich: Eine Bf-109G hatte damals ein Abfluggewicht von rund 3,5 Tonnen und brachte damit nur etwas mehr als die Hälfte auf die Waage.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 05/2014 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.

»Weiterlesen

Die Entdeckung der Langsamkeit

21. März 2014

0 Bilder

Downloadplan Le Flaneur

Die Entdeckung der Langsamkeit

Wenn ein eingefleischter Schaumstoff-Freak ein Modell ganz aus Holz baut, dann muss es dafür einen guten Grund geben. Der Anlass ist in diesem Fall ein Besuch bei meinem Freund Stephan Brehm. Der hat mal wieder eine Überraschung parat: Ein Indoor-Modell im Stil der klassischen Gummimotor-Saalflugmodelle, aber elektrisch angetrieben und ferngesteuert. 750 Millimeter Spannweite, gerade mal 13,5 Gramm Gewicht und eine Flächenbelastung von nicht mal 1,5 Gramm pro Quadratdezimeter. Das war die Entdeckung der Langsamkeit – und Stein des Anstoßes.

»Weiterlesen

Super Decathlon

Vorbild-Dokumentation

Die neuesten Ausführungen des voll kunstflugtauglichen, zweisitzigen Schulterdeckers Super Decathlon und Xtreme Decathlon werden von der ­US-amerikanischen Firma American Champion Aircraft Corporation hergestellt. Viele Flugschulen in den USA setzen eine Super Decathlon ein, denn durch die sehr guten Kunstflugeigenschaften können die angehenden Piloten intensiver geschult werden. In der Grundkonstruktion gleicht die Decathlon einer Piper PA-18 Cub. Auch sie hat den stoffbespannten Stahlrohrrumpf mit den zwei Sitzen in Tandemanordnung. Ähnlich ist auch der abgestrebte und im Grundriss rechteckige Tragflügel. Und selbst das klassische Spornradfahrwerk gleicht der Piper. Schon vor Jahrzehnten galten so ausgelegte Flugzeugmuster eigentlich als veraltet, behäbig und bieder. Aber nach wie vor findet die Super Decathlon viele Liebhaber und überzeugt im Kunst- sowie Reiseflug.

»Weiterlesen

Fun & Action mit einer Phantom RF-4e

Downloadplan

„Pharewell Phantom …“ hieß es im Juni 2013 zum Abschied, als die letzten, im aktiven Dienst der Bundeswehr stehenden F-4 Phantom ihren Heimatflughafen, das JG71 Richthofen in Wittmund, verließen. Damit ging die31-jährige Einsatzzeit dieses imposanten Kampfflugzeugs bei der Luftwaffe zu Ende – und vielen Freunden derMilitärluftfahrt wird der Anblick der F-4 Phantom am Himmel fehlen. Eine von der Bundeswehr eingesetzte Variante war die Aufklärerversion RF-4E, die als wesentlich leistungsfähigeres Nachfolgemodell des RF-104G Starfighter beschafft wurde. Wer mag, kann jetzt die alten Zeiten wieder aufleben lassen und seine eigene Depron-Phantom auf den heimischen Modellflugplätzen zum Einsatz bringen.

»Weiterlesen

FBL-Trainer mit integriertem S-FHSS-Futaba-System

Der neu ins robbe-Programm aufgenommene Kunstflug-Heli Blue Arrow CP120 hat einen Rotordurchmesser von 310 Millimeter und soll auch 3D-Piloten ein hervorragendes Flugverhalten bieten. Das Modell ...

» Weiterlesen

Futaba Telemetrie-Sender FX-22

Seit etwa drei Jahren ist die FX-20 von robbe/Futaba auf dem Markt etabliert. Für viele Pultsenderpiloten bedeutete sie den Einstieg in die Oberklasse. Funktionsumfang und ...

» Weiterlesen

Alle Heli-Highlights der Messe Nürnberg

Über 76.000 Fachbesucher aus 112 Nationen sahen zigtausende von Neuheiten auf der Internationalen Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg, die traditionsgemäß Ende Januar/Anfang Februar stattfindet und in ...

»Weiterlesen

Mehr Modelle
Technik
Szene