Die legendäre Bf-109 von Messerschmitt

29. Juli 2014

0 Bilder

Vorbilddokumentation

Die legendäre Bf-109 von Messerschmitt

Die Messerschmitt Bf-109 – von Laien oder Gegnern oft auch als Me-109 bezeichnet – war der Standardjäger der deutschen Luftwaffe und mit über 33.000 gebauten Exemplaren das meistgebaute Jagdflugzeug weltweit. Soweit zu den Fakten. Nicht weniger interessant dürfte aber auch der Aspekt sein, dass kein anderes Jagdflugzeug so viele erfolgreiche Flieger-Asse hervorgebracht hat, wie die Bf-109.

»Weiterlesen

Uriger Pusher-Jet zum selber bauen

28. Juli 2014

0 Bilder

Downloadplan Lightning

Uriger Pusher-Jet zum selber bauen

Seit der legendären Supermarine Spitfire hat kein britisches Flugzeug mehr so viel Faszination unter den Piloten der Royal Air Force ausgelöst, wie die English Electric Lightning. Dieser markante Überschalljäger aus der Zeit des Kalten Kriegs ist berühmt für seine sagenhafte Steigleistung und war bei den Piloten sehr beliebt. Bis heute hält dieser Jet mehrere Weltrekorde. Die imposante Erscheinung des Flugzeugs, durch die damals häufig anzutreffende Metalloptik noch verstärkt, gab den Ausschlag, einen Nachbau der Lightning aus Depron zu wagen.

»Weiterlesen

Dynamisch und schnell: Crossfire-2eX von aer-o-tec

Premium- Allrounder

Die Firma aer-o-tec ist in der Wettbewerbsszene bekannt für ihre leistungsstarken Modelle in den Klassen F3J, F3B, F3F und F5J. Stefan Eder und sein Team entwickeln die Modelle sowohl für den Wettbewerb als auch für leistungs­bewusste Freizeitmodellsportler. Zu ­dieser Sparte zählt der neue Crossfire-2eX, den wir uns genauer angeschaut haben.

»Weiterlesen

2,7-Meter-Piper von Derkum elektrisch

Leisetreter

Für eine Piper ist das nur leise Brummen des Elektromotors schon recht ungewöhnlich. Doch auch ohne knatternden Antrieb bewegt sich das 2.700 Millimeter spannende und knapp 10 Kilogramm wiegende Modell äußerst vorbildgetreu durch die Luft. Dabei sind Flugzeiten von rund 15 Minuten nicht außergewöhnlich. So legt die Piper PA-18 Super Cub von Derkum einen Aufmerksamkeit erzeugenden Auftritt hin.

»Weiterlesen

Vitaly Robertus’ Yak-130 von ready2fly

Meisterstück

Drei Jahre liegt es zurück, da gewann Vitaly Robertus erstmals mit seiner Yak-130 souverän den Jet-Weltmeistertitel in der Scale-Klasse in Dayton, USA. Kein Modell hatte bisher diese Detailtreue erreicht. Kein Wunder, es wurde komplett im CAD/CAM-Verfahren entwickelt und gefertigt. Nach der WM nahm Hersteller ready2fly aus der Schweiz Kontakt mit dem Champion auf, um gemeinsam ein EPO-Modell im Maßstab 1:8 zu entwickeln. Ob ein WM-Modell in klein herauskam, wollten wir genauer wissen.

»Weiterlesen

Video-Neuheiten
  • Stuntmaster von Multiplex
  • Shark – der Alleskönne
  • Cessna 182 von Top Flite/
  • Valise – Downloadpl
  • Neuheiten Segelflug von S
Oberflächen-Finish mit Oracover und JR Folien-Design

27. Juni 2014

0 Bilder

Old-Timer

Oberflächen-Finish mit Oracover und JR Folien-Design

Weiße, auf Höchstleitung getrimmte Superorchideen prägen allgemein das Bild, das man vom vorbildgetreuen Segelflug haben kann. Modelle mit kräftigen Farbakzenten und urigem, bulligem Erscheinungsbild sind wesentlich seltener. Wie es der Zufall wollte, verkaufte ein Bekannter eine Lo-100 – mit allen Servos und eingebauter Schleppkupplung. Sie sollte es sein und ein ganz besonderes Finish mit Farbe von Oracover und speziellen Aufklebern von JR Folien-Design erhalten. Wie man dabei vorgeht, beschreibt dieser Workshop.

»Weiterlesen

Arduino in der Modellbau-Praxis

5. Juni 2014

0 Bilder

Mikrocontroller

Arduino in der Modellbau-Praxis

In Ausgabe 06/2014 von Modell AVIATOR stand das Grundlagenwissen über Arduino und Mikrocontroller im Fokus. In diesem Artikel geht es um die konkrete Umsetzung einer Idee mit Hilfe eines Arduinos. Dabei soll es über das übliche „Eine-LED-zum-blinken-bringen-Projekt“ hinausgehen und etwas für den Modellbauer Nützliches realisiert werden.

»Weiterlesen

Die Features der robbe-Futaba-Fernsteuerung

Sender T10J

Neun bis zehn Kanäle, ein vollwertiges Telemetriesystem mit Sprachausgabe, zahlreiche und frei belegbare Geber sowie eine moderne Programmierstruktur sind die Mindestkriterien, die ein aktueller Sender der oberen Mittelklasse erfüllen muss. Um zu den Topkandidaten zu zählen, stehen weitere Features im Pflichtenheft. Wie gut die aktuelle T10J von robbe/Futaba im Wettbewerb pariert, zeigt sich bei näherem Studium.

»Weiterlesen

Mobil Akkus laden mit LiFeYPO4-Zellen

Stromversorgung

Das Laden unserer kapazitätsstarken LiPo-Akkus auf dem Fluggelände wird mit steigender Zellenzahl eine immer größere Herausforderung. Die Autobatterie eines Mittelklasse-Fahrzeugs kann die dafür notwendige Energiemenge schon lange nicht mehr auf Dauer bereitstellen. Mobile, in Betrieb befindliche Stromaggregate sind selten leise und verströmen beim Transport im Fahrzeug oftmals den penetranten Geruch einer Benzin-Zapfsäule. Vor diesem Hintergrund haben wir uns eine alternative Stromquelle gebaut, die mehrere Schnellladungen erlaubt, lange durchhält und auch 14s-Ladegeräte bedient.

»Weiterlesen

Teillast-Antriebskonzept für Multikopter

11. Juli 2014

0 Bilder

Götterfunken

Teillast-Antriebskonzept für Multikopter

Das Motto „Höher, Schneller, Weiter“ gilt auch in der Multikopter-Szene. Die Technik wächst mit den Anforderungen – nicht nur im Modellsport, sondern auch in der kommerziellen Nutzung. Das gilt insbesondere für die Luftbildfotografie oder für Filmaufnahmen bei Fernseh- und Kinoproduktionen. Gerade für die kommer­ziellen Anwendungen werden die Anforderungen an Leistung und Sicherheit immer höher. Der Leistungshunger ­erwächst aus dem Wunsch, immer größere Kameras in die Luft zu befördern. Darauf hat der Markt reagiert und leistungsstarke Motoren und Regler, speziell für Multikopter, entwickelt. Bei diesem Multikopter-Projekt stehen der Herkules III-Regler von Andreas Baier und die Motoren Typ KW10 pro v2 von Kopterworx im Fokus.

»Weiterlesen

Highlights der AUVSI-Show in Orlando

23. Juni 2014

0 Bilder

Hochtechnologie-Messe

Highlights der AUVSI-Show in Orlando

Die Association for Unmanned Vehicle Systems International, kurz AUVSI, veranstaltet jedes Jahr eine Show der Superlative. Gezeigt werden die aktuellen Trends der Kopter-Technik sowie viele der neuesten unbemannten Systeme zu Land, zu Wasser und in der Luft. In diesem Jahr fand das Event in Orlando, im US-amerikanischen Bundesstaat Florida statt. Natürlich war die Modell AVIATOR-Redaktion vor Ort und hat die Highlights der Show zusammengefasst.

»Weiterlesen

Oktokopter als Kameraträger von minidrones

MD8-800

Wer privat oder auch beruflich mit Multikoptern Videos oder Fotos machen möchte, ist auf ein dafür ausgelegtes Fluggerät angewiesen. Auf dem Markt gibt es eine Reihe Angebote, beginnend bei Consumer-Produkten bis hin zu hochwertigen Multikoptern. Walter Neyses und Alexander Jung haben sich für den Oktokopter MD8-800 von Minidrones entschieden, über den sie im Folgenden berichten.

»Weiterlesen

Ruckelfreie Filme mit Arcanum von Staufenbiel

Brushless-Gimbal

Die Annahme, dass man für gute Luftaufnahmen mit einem Multikopter in Profi-Equipment im Wert eines Mittelklassewagens investieren muss, ist schlicht und ergreifend falsch. Das geht deutlich günstiger. Zum Beispiel mit der Kombination aus dem DJI Phantom als Trägermodell, einer GoPro Hero 3 Action-Cam sowie dem neuen Dymond Arcanum Zweiachs-Brushless-Gimbal von Staufenbiel. Alles zusammen bekommt man im Fachhandel für unter 900,– Euro.

»Weiterlesen

Tipps zum erfolgreichen Start ins Hobby

4. Juli 2014

0 Bilder

So wird man RC-Pilot

Tipps zum erfolgreichen Start ins Hobby

Entscheidet man sich für ein Einsteigermodell von Horizon Hobby, ist der Grundstein für den erfolgreichen Start ins neue Hobby Modellfliegen gelegt. Alles, was man an Wissen zum Fliegen benötigt, fassen wir hier zusammen. Wer es ausführlicher und mit noch mehr Tipps zu Fernsteuerungen, Ladegeräten, Akkus, Kunstflugfiguren und Reparieren haben möchte, greift zum „einsteiger workbook – Modellfliegen leicht gemacht“. Dieses gibt es unter www.alles-rund-ums-hobby.de.

»Weiterlesen

Der wiederentdeckte Motorsegler K11

3. Juli 2014

0 Bilder

Fundsache

Der wiederentdeckte Motorsegler K11

Die erste Motorsegler-Konstruktion von Schleicher-Segelflugzeugbau-Konstrukteur Rudolf Kaiser galt lange Zeit als verschollen. Niemand wusste genau, wo sich dieses Flugzeug befindet. Bei den Recherchen für sein Buch „Die Segelflugzeuge und Motorsegler in Deutschland“ konnte der bekannte Autor Dietmar E. Geistmann die Kaiser K 11 im Jahr 2006 in Österreich ausfindig machen.

»Weiterlesen

Verkehrsflugzeug Piper PA-24

Vorbild-Dokumentation

Für Luftfahrt-Interessierte ist die US-amerikanische Firma Piper besonders bekannt durch die Cub-Flugzeugreihe. Die kleinen zweisitzigen Schulterdecker wurden in verschiedenen Baureihen und Ausführungen tausendfach hergestellt. Piper entwarf allerdings auch eine Reihe mehrsitzige Verkehrsflugmaschinen wie die hier thematisierte PA-24, die ebenfalls große Verbreitung fand.

»Weiterlesen

P-47 Thunderbolt

Vorbild-Dokumentation

Bei der Entwicklung der P-47 Thunderbolt ging die Firma Republic Aviation ganz neue Wege. So wurde der künftige Jagd-Einsitzer quasi um das stärkste zur Verfügung stehende Triebwerk der damaligen Zeit herum gebaut. Hierbei handelte es sich um den rund 2.000 PS starken 18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800, der dem neuen Jäger nahezu die doppelte Leistung des damaligen U.S. Standardjägers P-40 verlieh.

Entsprechend groß sind auch die Abmessungen und das Gewicht der Thunderbolt ausgefallen, die mit einem Abfluggewicht von mehr als 6 Tonnen ihre künftigen Kontrahenten um nahezu das Doppelte übertraf. Zum Vergleich: Eine Bf-109G hatte damals ein Abfluggewicht von rund 3,5 Tonnen und brachte damit nur etwas mehr als die Hälfte auf die Waage.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 05/2014 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.

»Weiterlesen

Interview mit Joe Ambrose und Jörg Schamuhn von Horizon Hobby

3. Juli 2014

0 Bilder

Interview mit Joe Ambrose und Jörg Schamuhn von Horizon Hobby

Mit der Übernahme der Gustav Staufenbiel GmbH hat Horizon Hobby Deutschland eine genauso überraschende wie spannende Weichenstellung für die Zukunft vorgenommen. Im Exklusiv-Interview mit der Modell AVIATOR-Redaktion erklären Joe Ambrose (im Bild links), Vorstandsvorsitzender Horizon Hobby Inc. und Jörg Schamuhn, im Horizon-Vorstand für Marketing, Vertrieb & Service in Europa zuständig, welche strategische Idee hinter der Übernahme steckt und welche Auswirkungen das auf die Kunden haben wird.

»Weiterlesen

Die Highlights aus Nürnberg

6. März 2014

0 Bilder

Spielwarenmesse 2014

Die Highlights aus Nürnberg

Über 76.000 Fachbesucher aus 112 Nationen sahen zigtausende von Neuheiten auf der Internationalen Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg. Vom 29. Januar bis zum 3. Februar war die Frankenmetropole der Nabel der Spielwarenbranche. Wir zeigen die Highlights aus dem Flugmodellbau. Einige Artikel kamen bereits kurz vor dem Messestart in den Handel, andere folgen schon bald. Der Trend ist klar: Auf der Toy Fair wird meist nur noch gezeigt, was sofort oder unmittelbar lieferbar ist. Quälend lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an.

»Weiterlesen

Deutsche Piloten gewinnen Gold, Silber und Bronze

Jet-WM 2013

Ende August 2013 fand im schweizerischen Haslital die 10. Weltmeisterschaft für Jet-Modelle statt. Begleitet von einigen Turbulenzen konnte sich das deutsche Team am Ende über Erfolge mit Gold, Silber und Bronze freuen.

»Weiterlesen

Die Höhepunkte der modell-hobby-spiel 2013

Messe Leipzig

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben steht auch 2013 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 Besucher informierten sich bereits im letzten Jahr in den Leipziger Messehallen über die neuesten Trends aus den Bereichen Modellbahn, kreatives Gestalten, Spiel, Philatelie und natürlich Modellbau. Fast 650 ideelle und kommerzielle Aussteller präsentierten ein breitgefächertes Sortiment an interessanten Produkten.

»Weiterlesen

Die legendäre Bf-109 von Messerschmitt

29. Juli 2014

0 Bilder

Vorbilddokumentation

Die legendäre Bf-109 von Messerschmitt

Die Messerschmitt Bf-109 – von Laien oder Gegnern oft auch als Me-109 bezeichnet – war der Standardjäger der deutschen Luftwaffe und mit über 33.000 gebauten Exemplaren das meistgebaute Jagdflugzeug weltweit. Soweit zu den Fakten. Nicht weniger interessant dürfte aber auch der Aspekt sein, dass kein anderes Jagdflugzeug so viele erfolgreiche Flieger-Asse hervorgebracht hat, wie die Bf-109.

»Weiterlesen

Uriger Pusher-Jet zum selber bauen

28. Juli 2014

0 Bilder

Downloadplan Lightning

Uriger Pusher-Jet zum selber bauen

Seit der legendären Supermarine Spitfire hat kein britisches Flugzeug mehr so viel Faszination unter den Piloten der Royal Air Force ausgelöst, wie die English Electric Lightning. Dieser markante Überschalljäger aus der Zeit des Kalten Kriegs ist berühmt für seine sagenhafte Steigleistung und war bei den Piloten sehr beliebt. Bis heute hält dieser Jet mehrere Weltrekorde. Die imposante Erscheinung des Flugzeugs, durch die damals häufig anzutreffende Metalloptik noch verstärkt, gab den Ausschlag, einen Nachbau der Lightning aus Depron zu wagen.

»Weiterlesen

Der wiederentdeckte Motorsegler K11

Fundsache

Die erste Motorsegler-Konstruktion von Schleicher-Segelflugzeugbau-Konstrukteur Rudolf Kaiser galt lange Zeit als verschollen. Niemand wusste genau, wo sich dieses Flugzeug befindet. Bei den Recherchen für sein Buch „Die Segelflugzeuge und Motorsegler in Deutschland“ konnte der bekannte Autor Dietmar E. Geistmann die Kaiser K 11 im Jahr 2006 in Österreich ausfindig machen.

»Weiterlesen

PC-6 als Schweizer Fliegengewicht

Langnase

Die lang gestreckte Motorhaube, der kantige Rumpf und das rechteckige Design von Fläche und Leitwerken machen die ­Pilatus PC-6 Porter so unverwechselbar. Sie hat Charakter – ohne ­Frage. Die klaren Linien prädestinieren sie zum Nachbauen und so ­entstand die Idee zum Downloadplanmodell der berühmten Schweizer Langnase.

»Weiterlesen

Auf Speed getrimmt – Diabolo S

Der Diabolo S von der Firma minicopter setzt auf die bewährte Konstruktion des Diabolo, ist aber konsequent auf das Speedfliegen hin optimiert. Der auffälligste Unterschied ...

» Weiterlesen

HoTT-Empfänger mit integriertem Flybarless-System

Auf der Messe in Iffezheim wurden die ersten Exemplare des brandneuen Graupner Flybarless-Systems (FBL) für Modellhubschrauber im Flug vorgeführt, wo es mit großer Aufmerksamkeit vom ...

» Weiterlesen

Event der Superlative: Vario-Jubiläum im Spessart

2014 ist ein besonderes Jahr für die Firma Vario Helicopter, denn das seinerzeit von Uli Streich gegründete Unternehmen blickt auf sein 40-jähriges Bestehen zurück. Grund ...

»Weiterlesen

Mehr Modelle
Technik
Szene