Graupners Kunstflugmaschine der 60er-Klasse

19. Dezember 2014

0 Bilder

HOTT, HOTTER, HOTTrigger

Graupners Kunstflugmaschine der 60er-Klasse

Ein Kunstflug- und 3D-Modell in der Optik einer Extra 330 SC und das Ganze in der beliebten 60-Zoll-Modellgröße, das macht neugierig. Doch damit nicht genug. Hersteller Graupner spendierte dem schicken Kunstflieger auch noch einen Maßanzug in hochwertiger Qualität, Planejama genannt. Damit, und aufgrund des Anspruchs, ein High-Performance-Flugzeug auf den Markt gebracht zu haben, liegt die Messlatte für unseren Test dann schon ziemlich hoch. Wie hot das Modell wirklich ist, wollten wir genauer wissen.

»Weiterlesen

Tracer Elektro von NAN mit 4,6-kW-Power von Schambeck

12. Dezember 2014

0 Bilder

Raketengleiter

Tracer Elektro von NAN mit 4,6-kW-Power von Schambeck

Bereits in Modell AVIATOR 10/2010 haben wir den Tracer von Cumulus Modellbau als handlichen Allrounder im F3B-Format ausführlich vorgestellt. Seit Kurzem gibt es einen Elektrorumpf für den Tracer, der die Gelegenheit zu einem Update gibt. Der lohnt sich für alle, die den sehr gut fliegenden Segler zum flotten Elektro-Allrounder machen möchten.

»Weiterlesen

Ultimativer BNF-Spaß mit der P-51D von Horizon Hobby

Bestseller

„Ach nee, ne Mustang, mal ganz was neues“, mag jetzt so mancher denken. Der Zweite Weltkrieg-Veteran ist in der Tat kein seltener Anblick auf unseren Modellflugplätzen. Aber das liegt halt am Mythos, der gerade diesen Jäger umgibt. Die P-51, „The Mighty Mustang“, ist eine Luftfahrtlegende. Und das hier vorgestellte Modell von Horizon Hobby hat das Zeug zum Bestseller. Also, unbedingt weiterlesen, es lohnt sich.

»Weiterlesen

Vintage-Autogyro für draußen und drinnen

Jupiter Kwirl

Auf kleinsten Plätzen landen und starten, das ist die herausragende Fähigkeit der Autogyros, auch Tragschrauber oder Gyrokopter genannt, die ihren Boom in den frühen 1930er-Jahren hatten. Der Vortrieb erfolgt auf konventionelle Art mit einem Druck- oder Zugpropeller, der Auftrieb wurde von einem freidrehenden Rotor anstelle der Tragfläche erzeugt. Genau so einem Prinzip folgt auch der Jupiter Kwirl.

»Weiterlesen

Ein Segler-Traum in Voll-GFK von Schmierer

Mini-Carbonara

Der Mini Carbonara ist der neue Top-Allrounder von Valenta in der beliebten Dreimeterklasse. Über die Modelle Dragon, Storm und ESO hat sich der tschechische Hersteller über die Jahre hinweg immer weiter entwickelt und sowohl die Flugleistungen der Modelle, als auch die Oberflächenqualität und etliche Details konsequent verbessert. Warum diese Erfahrungen in einem neuen Spitzensegler gipfeln, zeigen wir hier.

»Weiterlesen

Video-Neuheiten
  • Jupiter Kwirl
  • P-51 D Mustang
  • Radian UMX
  • Buschflieger
  • Hype Super Dimona
Aktuelle Multikopter für Hobby- und Profi-Anwendungen

21. November 2014

0 Bilder

Multi Tools

Aktuelle Multikopter für Hobby- und Profi-Anwendungen

Ungebrochen boomt der Markt für Multikopter. Die Bandbreite ist riesig und reicht vom kleinen Mini-Quadrokopter für spaßige Officebattles – Limbofliegen unterm Bürotisch, Punktlandungen auf der Papierablage – bis zum Profigerät, beispielsweise Oktokopter zum Tragen schwerer Kameraausrüstungen für Berufsfotografen, Architekten, Sicherheitsdiensten und vielem mehr. Eine Auswahl aktueller Multikopter haben wir an dieser Stelle zusammengefasst.

»Weiterlesen

So definiert Multiplex’ RC-Sender die goldene Mitte

7. November 2014

0 Bilder

Royal SX

So definiert Multiplex’ RC-Sender die goldene Mitte

Sowohl Einsteigern als auch Experten bietet Multiplex passende Fernsteuerungen an. Neulinge bekommen mit der Smart SX und Cockpit SX Anfänger-freundliche Sender an die Hand. Die jüngste Neuheit Profi TX siedelt in der Expertenklasse und lässt kaum Wünsche offen. Frisch hinzugekommen ist die Neuauflage eines Klassikers: Die Royal SX. Der Mittelklassesender empfiehlt sich für erfahrene RC-Piloten – und das aus naheliegenden Gründen. Ein Blick auf die Funktionsvielfalt der Royal SX verdeutlicht das.

»Weiterlesen

Alle Infos zu den neuen Nickel-Zink-Akkus von Conrad

NiZn-Akku

Die Welt schreit nach besseren Akkus. Conrad Electronic hat da was. Einen Akku in bislang noch nicht gebräuchlicher, neuer Technologie: Nickel-Zink-Zellen, kurz NiZn. Doch was kann der Neue? Und für wen eignet er sich? Wir erklären, was NiZn-Zellen so anders, so besonders macht und was sie leisten können.

»Weiterlesen

Alles zur ASK-16

Vorbild-Dokumentation

Konstrukteur Rudolf Kaiser befasste sich ab Beginn der 1960er-Jahre auch mit der Konstruktion von Motorseglern bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau. Sein Erstlingswerk konstruierte und baute er sich privat, es war die einsitzige Kaiser K-11, die in Modell AVIATOR 08/2014 vorgestellt wurde. Der neue, als Tiefdecker ausgelegte Motorsegler startete im August 1964 zum Erstflug. Das ganz in Hellelfenbein lackierte Einzelstück erhielt vom Luftfahrt-Bundesamt das Kaiser-Wunschkennzeichen D-KAIS. Rudolf Kaiser nutzte seine K-11 bis ins Jahr 1967 immer dann, wenn die Wetterlage Flüge mit seiner Schleicher Ka-6BR nicht ermöglichte. In der Zwischenzeit reifte eine neue Konstruktion heran, die ASK-16.

»Weiterlesen

Warum diese Videobrille FPV noch realistischer macht

10. Oktober 2014

0 Bilder

Oculus Rift

Warum diese Videobrille FPV noch realistischer macht

Nichts ist wie es scheint – und das ist so gewollt. Ein Blick durch die Videobrille Oculus Rift reicht, um sofort das Gefühl zu haben, in einem dreidimensionalen Raum zu stehen, obwohl die Abbildungen offensichtlich zweidimensional sein müssen. Die Illusion ist perfekt. In der Gamer-Community wird die Brille bereits als „das nächste große Ding“ gefeiert, vermittelt sie doch den Eindruck, tatsächlich mitten im Spielgeschehen zu stehen. In der FPV-Gemeinde tüftelt man bereits an Lösungen, das Potenzial der Videobrille auch dort freizulegen – Pioniergeist und Goldgräberstimmung inklusive.

»Weiterlesen

Praktische, leicht bedienbare ActionCam von Midland

2. August 2014

0 Bilder

XTC400

Praktische, leicht bedienbare ActionCam von Midland

Mit den Kameras der Marke Midland hat Alan electronics eine Reihe hochwertiger Action-Cams im Sortiment, die sich durch eine einfache und intuitive Bedienbarkeit auszeichnen. Seit Kurzem ist mit der XTC-400 nun das neue Flaggschiff von Midland erhältlich. Wie bereits vom Vorläufermodell XTC-300 xtreme gewohnt, können sich sowohl die technischen Daten als auch die Qualität der Videos sehen lassen.

»Weiterlesen

Teillast-Antriebskonzept für Multikopter

Götterfunken

Das Motto „Höher, Schneller, Weiter“ gilt auch in der Multikopter-Szene. Die Technik wächst mit den Anforderungen – nicht nur im Modellsport, sondern auch in der kommerziellen Nutzung. Das gilt insbesondere für die Luftbildfotografie oder für Filmaufnahmen bei Fernseh- und Kinoproduktionen. Gerade für die kommer­ziellen Anwendungen werden die Anforderungen an Leistung und Sicherheit immer höher. Der Leistungshunger ­erwächst aus dem Wunsch, immer größere Kameras in die Luft zu befördern. Darauf hat der Markt reagiert und leistungsstarke Motoren und Regler, speziell für Multikopter, entwickelt. Bei diesem Multikopter-Projekt stehen der Herkules III-Regler von Andreas Baier und die Motoren Typ KW10 pro v2 von Kopterworx im Fokus.

»Weiterlesen

Highlights der AUVSI-Show in Orlando

Hochtechnologie-Messe

Die Association for Unmanned Vehicle Systems International, kurz AUVSI, veranstaltet jedes Jahr eine Show der Superlative. Gezeigt werden die aktuellen Trends der Kopter-Technik sowie viele der neuesten unbemannten Systeme zu Land, zu Wasser und in der Luft. In diesem Jahr fand das Event in Orlando, im US-amerikanischen Bundesstaat Florida statt. Natürlich war die Modell AVIATOR-Redaktion vor Ort und hat die Highlights der Show zusammengefasst.

»Weiterlesen

Die Heavy-Metal-Cessna

4. Dezember 2014

0 Bilder

Businessliner

Die Heavy-Metal-Cessna

Sein Nachname wurde die landläufige Bezeichnung für eine ganze Flugzeuggattung. Seit Jahrzehnten nennt der Volksmund ein einmotoriges Sportflugzeug schlicht und einfach „Cessna“. Heute gibt es kaum einen größeren oder kleineren Flugplatz, auf dem sich nicht mindestens ein Exemplar dieses Herstellers findet. Zu den wenig bekannten Mustern gehört die Cessna 195, die wir in dieser Vorbild-Dokumentation vorstellen.

»Weiterlesen

Airbus elektrifiziert die manntragende Fliegerei

11. September 2014

0 Bilder

E-Fan

Airbus elektrifiziert die manntragende Fliegerei

Die Zukunft in der Mobilität gehört dem Elektroantrieb – darin sind sich viele Experten einig. Für Bahnfahrer ist das eine lang gelebte Tatsache. Autofahrer stellen sich langsam auf den Umstieg ins Zeitalter des E-Antriebs ein. Einzig die Elektrifizierung der Luftfahrt will nur schwer in Gang kommen. Mit der Airbus-Studie E-Fan könnte sich das nun grundlegend ändern. Dieses Flugzeug hat das Potenzial, zur Initialzündung zu werden.

»Weiterlesen

Alles zur ASK-16

Vorbild-Dokumentation

Konstrukteur Rudolf Kaiser befasste sich ab Beginn der 1960er-Jahre auch mit der Konstruktion von Motorseglern bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau. Sein Erstlingswerk konstruierte und baute er sich privat, es war die einsitzige Kaiser K-11, die in Modell AVIATOR 08/2014 vorgestellt wurde. Der neue, als Tiefdecker ausgelegte Motorsegler startete im August 1964 zum Erstflug. Das ganz in Hellelfenbein lackierte Einzelstück erhielt vom Luftfahrt-Bundesamt das Kaiser-Wunschkennzeichen D-KAIS. Rudolf Kaiser nutzte seine K-11 bis ins Jahr 1967 immer dann, wenn die Wetterlage Flüge mit seiner Schleicher Ka-6BR nicht ermöglichte. In der Zwischenzeit reifte eine neue Konstruktion heran, die ASK-16.

»Weiterlesen

Tipps zum erfolgreichen Start ins Hobby

So wird man RC-Pilot

Entscheidet man sich für ein Einsteigermodell von Horizon Hobby, ist der Grundstein für den erfolgreichen Start ins neue Hobby Modellfliegen gelegt. Alles, was man an Wissen zum Fliegen benötigt, fassen wir hier zusammen. Wer es ausführlicher und mit noch mehr Tipps zu Fernsteuerungen, Ladegeräten, Akkus, Kunstflugfiguren und Reparieren haben möchte, greift zum „einsteiger workbook – Modellfliegen leicht gemacht“. Dieses gibt es unter www.alles-rund-ums-hobby.de.

»Weiterlesen

E-Jet-News 2014

28. November 2014

0 Bilder

Aktuelle Impeller-Modelle und -Antriebe

E-Jet-News 2014

In den letzten Jahren nahm die Präsenz von elektrisch angetriebenen Jets auf der Messe Jet Power stetig zu. So ist es nicht verwunderlich, dass mittlerweile viele Hersteller von Elektro-Jets und -Impellern sowie -Zubehör auf der Jet Power auch ihre Neuigkeiten präsentieren. Waren Produkte dieser Sparte vor Jahren noch eine Randerscheinung, sind sie mittlerweile ein signifikanter Anteil der Jet-Szene. Wir haben die 2014er-Highlights hier zusammengefasst.

»Weiterlesen

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

12. September 2014

8 Bilder

Leipziger Allerlei

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben stehen auch 2014 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 Besucher informierten sich bereits im letzten Jahr in den Leipziger Messehallen über die neuesten Trends aus den Bereichen Modellbahn, kreatives Gestalten, Spiel, Philatelie und natürlich Modellbau. Fast 650 ideelle und kommerzielle Aussteller präsentierten ein breitgefächertes Sortiment an interessanten Produkten.

»Weiterlesen

Interview mit Joe Ambrose und Jörg Schamuhn von Horizon Hobby

Mit der Übernahme der Gustav Staufenbiel GmbH hat Horizon Hobby Deutschland eine genauso überraschende wie spannende Weichenstellung für die Zukunft vorgenommen. Im Exklusiv-Interview mit der Modell AVIATOR-Redaktion erklären Joe Ambrose (im Bild links), Vorstandsvorsitzender Horizon Hobby Inc. und Jörg Schamuhn, im Horizon-Vorstand für Marketing, Vertrieb & Service in Europa zuständig, welche strategische Idee hinter der Übernahme steckt und welche Auswirkungen das auf die Kunden haben wird.

»Weiterlesen

Die Highlights aus Nürnberg

Spielwarenmesse 2014

Über 76.000 Fachbesucher aus 112 Nationen sahen zigtausende von Neuheiten auf der Internationalen Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg. Vom 29. Januar bis zum 3. Februar war die Frankenmetropole der Nabel der Spielwarenbranche. Wir zeigen die Highlights aus dem Flugmodellbau. Einige Artikel kamen bereits kurz vor dem Messestart in den Handel, andere folgen schon bald. Der Trend ist klar: Auf der Toy Fair wird meist nur noch gezeigt, was sofort oder unmittelbar lieferbar ist. Quälend lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an.

»Weiterlesen

Die Heavy-Metal-Cessna

4. Dezember 2014

0 Bilder

Businessliner

Die Heavy-Metal-Cessna

Sein Nachname wurde die landläufige Bezeichnung für eine ganze Flugzeuggattung. Seit Jahrzehnten nennt der Volksmund ein einmotoriges Sportflugzeug schlicht und einfach „Cessna“. Heute gibt es kaum einen größeren oder kleineren Flugplatz, auf dem sich nicht mindestens ein Exemplar dieses Herstellers findet. Zu den wenig bekannten Mustern gehört die Cessna 195, die wir in dieser Vorbild-Dokumentation vorstellen.

»Weiterlesen

Vintage-Autogyro für draußen und drinnen

21. November 2014

0 Bilder

Jupiter Kwirl

Vintage-Autogyro für draußen und drinnen

Auf kleinsten Plätzen landen und starten, das ist die herausragende Fähigkeit der Autogyros, auch Tragschrauber oder Gyrokopter genannt, die ihren Boom in den frühen 1930er-Jahren hatten. Der Vortrieb erfolgt auf konventionelle Art mit einem Druck- oder Zugpropeller, der Auftrieb wurde von einem freidrehenden Rotor anstelle der Tragfläche erzeugt. Genau so einem Prinzip folgt auch der Jupiter Kwirl.

»Weiterlesen

Vorbilddoku zum erfolgreichen US-Jäger

F-4 Phantom

Amerikanische Experten sehen die McDonnell F-4 Phantom II als eines der besten Kampfflugzeuge des 20. Jahrhunderts. Tatsache ist, dass dieses unverwüstliche Kampfflugzeug in größeren Stückzahlen produziert wurde, als jeder andere westliche Jäger seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Und die Phantom II ist bis heute das einzige Kampfflugzeug, das bei allen drei fliegenden Teilstreitkräften der USA eingesetzt wurde. Später kamen dann noch elf weitere Nationen rund um den Globus dazu. Ein echter Allrounder also!

»Weiterlesen

Kleine Möwe zum Selberbauen als Wurfgleiter

Larissa

Nach dem Käferchen, der Schmeißfliege und dem Wuffgleiter möchte ich an dieser Stelle meinen Zoo der tierisch-einfachen Depronwerferchen durch ein möwenähnliches Modell erweitern. Larissa ist ebenfalls sehr leicht und schnell zu bauen, besteht aus 3er- sowie 6er-Depron und eignet sich prima für die Jugendarbeit oder eine auflockernde Gymnastik-Einlage beim nächsten Hallentreffen. Als kleine konstruktive Besonderheit kommt Larissa übrigens ohne Seitenleitwerk aus. Allein der Schrägschnitt im Flügelknick sorgt für die Richtungsstabilität – und damit sparen wir durch Knowhow ein wenig Aufwand.

»Weiterlesen

Der Super-Scale-Airwolf von Roban Limited

Zu den bekanntesten Hubschraubern zählt der Airwolf. Dieser schwarzweiße Chopper wurde durch die gleichnamige Fernsehserie so populär wie kein anderer Heli. Der mit seinen verdeckt ...

» Weiterlesen

Chef der Drehzahlen – Kontroniks Jive Pro 120+ HV

Lange Zeit galten der Power- und Heli-JIVE von Kontronik als das Maß der Dinge bei der Regelung von bis zu 12s-LiPo-Antrieben. Beim Wunsch nach höheren ...

» Weiterlesen

Internationaler Goblin Day bei World of Heli

Wenn SAB Heli Division ruft, kommen sie – alle. Ende August fand das dritte Goblin-Treffen statt und Hersteller sowie Distributor öffneten ihre Pforten für Freunde, ...

»Weiterlesen

Mehr Modelle
Technik
Szene