Das riesige Schmuckstück von OldGliders

18. September 2014

0 Bilder

Fournier RF-4

Das riesige Schmuckstück von OldGliders

„Was, du willst einen Motorsegler fliegen? Aber du bist doch noch keine 70!“ Diese und andere Aussagen werden einem um die Ohren gehauen, wenn man am Stammtisch verlauten lässt, welches Winterbauprojekt geplant ist. Sollen sie doch denken, was sie wollen, die Entscheidung war längst getroffen und die 4.230 Millimeter spannende Fournier RF-4 beim polnischen Hersteller OldGliders bestellt.

»Weiterlesen

Vom Derkum-ARF-Modell zum Scale-Ausbau

4. September 2014

0 Bilder

Vulcano

Vom Derkum-ARF-Modell zum Scale-Ausbau

Es gibt Flugzeuge, schöne Flugzeuge – und es gibt die Embraer Tucano sowie die PC-21. Beide sind an Eleganz kaum zu übertreffen. Derkum Modellbau hat seit Längerem eine kleine Version der Tucano, von Phoenix Model Vulcano genannt, im Programm. Seit Kurzem ist auch eine große Version mit 2.560 Millimeter Spannweite erhältlich. Der Clou: Nicht allein die Fläche ist teilbar ausgeführt, sondern auch der Rumpf. Wir haben uns die transportable Vulcano genauer angesehen.

»Weiterlesen

Kompakter Hotliner aus Depron als Downloadplan

Sparko

Endlich Feierabend und auf dem Heimweg kommt tatsächlich nochmal die Sonne raus. Also eine Ausfahrt früher abfahren, an der Wiese anhalten, Sender einschalten und Akku einstecken. Mit Vollgas zieht der Sparko aus der Hand und steigt senkrecht. Nach wenigen Sekunden Motor aus und überm Waldrand nach Thermik suchen. Keine da – egal, dann eben anstechen, im Tiefflug vorbei und das schöne Flugbild genießen. Dank des Sparko entwickelt sich der Tag ja doch noch zum Guten.

»Weiterlesen

Das kann Hypes neuer Elektrosegler

Super Dimona

Mit der Super Dimona findet sich bei Hype, im Fachhandel über robbe vertrieben, ein wahres Schmuckstück. Ein Blick auf die technischen Daten verspricht ein handliches Modell zum Einstieg ins Motorsegelfliegen. Da ist die Verlockung groß und wir wollten genau wissen, wie gut sich das vorbildgetreue Hartschaummodell in der Praxis präsentiert.

»Weiterlesen

Hobbicos Impeller-Delta im Test

Phazer

„Oh, die kenne ich, das ist eine Mirage!“ Dies oder Ähnliches hört man von Zuschauern oder Vereinskollegen, wenn man mit der Phazer von Hobbico zum Fliegen geht. In der Tat lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit mit dem französischen Jagdflugzeug nicht leugnen. Was sich auch nicht leugnen lässt, ist die Auslegung des ­Mini-Deltas auf Speedflug. „90 mph+“ steht auf dem bunten Verkaufskarton. Das sind umgerechnet etwa 150 Kilometer in der Stunde und das bei einem Delta, dessen Tragflächenhälfte kaum größer ist als ein Din A4-Blatt. Da ist Nervenkitzel vorprogrammiert.

»Weiterlesen

Video-Neuheiten
  • Hype Super Dimona
  • Stuntmaster von Multiplex
  • Shark: Der Alleskönner
  • Cessna 182 von Top Flite
  • Valise – Downloadpl
Alles zur ASK-16

29. August 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

Alles zur ASK-16

Konstrukteur Rudolf Kaiser befasste sich ab Beginn der 1960er-Jahre auch mit der Konstruktion von Motorseglern bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau. Sein Erstlingswerk konstruierte und baute er sich privat, es war die einsitzige Kaiser K-11, die in Modell AVIATOR 08/2014 vorgestellt wurde. Der neue, als Tiefdecker ausgelegte Motorsegler startete im August 1964 zum Erstflug. Das ganz in Hellelfenbein lackierte Einzelstück erhielt vom Luftfahrt-Bundesamt das Kaiser-Wunschkennzeichen D-KAIS. Rudolf Kaiser nutzte seine K-11 bis ins Jahr 1967 immer dann, wenn die Wetterlage Flüge mit seiner Schleicher Ka-6BR nicht ermöglichte. In der Zwischenzeit reifte eine neue Konstruktion heran, die ASK-16.

»Weiterlesen

Das kann der Zehnkanalsender von Sanwa/LRP electronic

15. August 2014

0 Bilder

SD-10GS

Das kann der Zehnkanalsender von Sanwa/LRP electronic

Spitze sind Sportler, wenn sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Die Fokussierung aufs bevorstehende Ereignis, die Konzentration auf den Punkt ebnet den Weg zum Ziel. LRP electronic positioniert sein Flaggschiff Sanwa SD-10GS genau dort: Ein Zehnkanalsender für ambitionierte Modellsportler und Wettbewerbs-Piloten. Das Gerät mit seinem dahinter stehenden Konzept haben wir uns genauer angesehen.

»Weiterlesen

Oberflächen-Finish mit Oracover und JR Folien-Design

Old-Timer

Weiße, auf Höchstleitung getrimmte Superorchideen prägen allgemein das Bild, das man vom vorbildgetreuen Segelflug haben kann. Modelle mit kräftigen Farbakzenten und urigem, bulligem Erscheinungsbild sind wesentlich seltener. Wie es der Zufall wollte, verkaufte ein Bekannter eine Lo-100 – mit allen Servos und eingebauter Schleppkupplung. Sie sollte es sein und ein ganz besonderes Finish mit Farbe von Oracover und speziellen Aufklebern von JR Folien-Design erhalten. Wie man dabei vorgeht, beschreibt dieser Workshop.

»Weiterlesen

Arduino in der Modellbau-Praxis

Mikrocontroller

In Ausgabe 06/2014 von Modell AVIATOR stand das Grundlagenwissen über Arduino und Mikrocontroller im Fokus. In diesem Artikel geht es um die konkrete Umsetzung einer Idee mit Hilfe eines Arduinos. Dabei soll es über das übliche „Eine-LED-zum-blinken-bringen-Projekt“ hinausgehen und etwas für den Modellbauer Nützliches realisiert werden.

»Weiterlesen

Praktische, leicht bedienbare ActionCam von Midland

2. August 2014

0 Bilder

XTC400

Praktische, leicht bedienbare ActionCam von Midland

Mit den Kameras der Marke Midland hat Alan electronics eine Reihe hochwertiger Action-Cams im Sortiment, die sich durch eine einfache und intuitive Bedienbarkeit auszeichnen. Seit Kurzem ist mit der XTC-400 nun das neue Flaggschiff von Midland erhältlich. Wie bereits vom Vorläufermodell XTC-300 xtreme gewohnt, können sich sowohl die technischen Daten als auch die Qualität der Videos sehen lassen.

»Weiterlesen

Teillast-Antriebskonzept für Multikopter

11. Juli 2014

0 Bilder

Götterfunken

Teillast-Antriebskonzept für Multikopter

Das Motto „Höher, Schneller, Weiter“ gilt auch in der Multikopter-Szene. Die Technik wächst mit den Anforderungen – nicht nur im Modellsport, sondern auch in der kommerziellen Nutzung. Das gilt insbesondere für die Luftbildfotografie oder für Filmaufnahmen bei Fernseh- und Kinoproduktionen. Gerade für die kommer­ziellen Anwendungen werden die Anforderungen an Leistung und Sicherheit immer höher. Der Leistungshunger ­erwächst aus dem Wunsch, immer größere Kameras in die Luft zu befördern. Darauf hat der Markt reagiert und leistungsstarke Motoren und Regler, speziell für Multikopter, entwickelt. Bei diesem Multikopter-Projekt stehen der Herkules III-Regler von Andreas Baier und die Motoren Typ KW10 pro v2 von Kopterworx im Fokus.

»Weiterlesen

Highlights der AUVSI-Show in Orlando

Hochtechnologie-Messe

Die Association for Unmanned Vehicle Systems International, kurz AUVSI, veranstaltet jedes Jahr eine Show der Superlative. Gezeigt werden die aktuellen Trends der Kopter-Technik sowie viele der neuesten unbemannten Systeme zu Land, zu Wasser und in der Luft. In diesem Jahr fand das Event in Orlando, im US-amerikanischen Bundesstaat Florida statt. Natürlich war die Modell AVIATOR-Redaktion vor Ort und hat die Highlights der Show zusammengefasst.

»Weiterlesen

Oktokopter als Kameraträger von minidrones

MD8-800

Wer privat oder auch beruflich mit Multikoptern Videos oder Fotos machen möchte, ist auf ein dafür ausgelegtes Fluggerät angewiesen. Auf dem Markt gibt es eine Reihe Angebote, beginnend bei Consumer-Produkten bis hin zu hochwertigen Multikoptern. Walter Neyses und Alexander Jung haben sich für den Oktokopter MD8-800 von Minidrones entschieden, über den sie im Folgenden berichten.

»Weiterlesen

Airbus elektrifiziert die manntragende Fliegerei

11. September 2014

0 Bilder

E-Fan

Airbus elektrifiziert die manntragende Fliegerei

Die Zukunft in der Mobilität gehört dem Elektroantrieb – darin sind sich viele Experten einig. Für Bahnfahrer ist das eine lang gelebte Tatsache. Autofahrer stellen sich langsam auf den Umstieg ins Zeitalter des E-Antriebs ein. Einzig die Elektrifizierung der Luftfahrt will nur schwer in Gang kommen. Mit der Airbus-Studie E-Fan könnte sich das nun grundlegend ändern. Dieses Flugzeug hat das Potenzial, zur Initialzündung zu werden.

»Weiterlesen

Alles zur ASK-16

29. August 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

Alles zur ASK-16

Konstrukteur Rudolf Kaiser befasste sich ab Beginn der 1960er-Jahre auch mit der Konstruktion von Motorseglern bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau. Sein Erstlingswerk konstruierte und baute er sich privat, es war die einsitzige Kaiser K-11, die in Modell AVIATOR 08/2014 vorgestellt wurde. Der neue, als Tiefdecker ausgelegte Motorsegler startete im August 1964 zum Erstflug. Das ganz in Hellelfenbein lackierte Einzelstück erhielt vom Luftfahrt-Bundesamt das Kaiser-Wunschkennzeichen D-KAIS. Rudolf Kaiser nutzte seine K-11 bis ins Jahr 1967 immer dann, wenn die Wetterlage Flüge mit seiner Schleicher Ka-6BR nicht ermöglichte. In der Zwischenzeit reifte eine neue Konstruktion heran, die ASK-16.

»Weiterlesen

Tipps zum erfolgreichen Start ins Hobby

So wird man RC-Pilot

Entscheidet man sich für ein Einsteigermodell von Horizon Hobby, ist der Grundstein für den erfolgreichen Start ins neue Hobby Modellfliegen gelegt. Alles, was man an Wissen zum Fliegen benötigt, fassen wir hier zusammen. Wer es ausführlicher und mit noch mehr Tipps zu Fernsteuerungen, Ladegeräten, Akkus, Kunstflugfiguren und Reparieren haben möchte, greift zum „einsteiger workbook – Modellfliegen leicht gemacht“. Dieses gibt es unter www.alles-rund-ums-hobby.de.

»Weiterlesen

Der wiederentdeckte Motorsegler K11

Fundsache

Die erste Motorsegler-Konstruktion von Schleicher-Segelflugzeugbau-Konstrukteur Rudolf Kaiser galt lange Zeit als verschollen. Niemand wusste genau, wo sich dieses Flugzeug befindet. Bei den Recherchen für sein Buch „Die Segelflugzeuge und Motorsegler in Deutschland“ konnte der bekannte Autor Dietmar E. Geistmann die Kaiser K 11 im Jahr 2006 in Österreich ausfindig machen.

»Weiterlesen

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

12. September 2014

8 Bilder

Leipziger Allerlei

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben stehen auch 2014 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 Besucher informierten sich bereits im letzten Jahr in den Leipziger Messehallen über die neuesten Trends aus den Bereichen Modellbahn, kreatives Gestalten, Spiel, Philatelie und natürlich Modellbau. Fast 650 ideelle und kommerzielle Aussteller präsentierten ein breitgefächertes Sortiment an interessanten Produkten.

»Weiterlesen

Interview mit Joe Ambrose und Jörg Schamuhn von Horizon Hobby

3. Juli 2014

0 Bilder

Interview mit Joe Ambrose und Jörg Schamuhn von Horizon Hobby

Mit der Übernahme der Gustav Staufenbiel GmbH hat Horizon Hobby Deutschland eine genauso überraschende wie spannende Weichenstellung für die Zukunft vorgenommen. Im Exklusiv-Interview mit der Modell AVIATOR-Redaktion erklären Joe Ambrose (im Bild links), Vorstandsvorsitzender Horizon Hobby Inc. und Jörg Schamuhn, im Horizon-Vorstand für Marketing, Vertrieb & Service in Europa zuständig, welche strategische Idee hinter der Übernahme steckt und welche Auswirkungen das auf die Kunden haben wird.

»Weiterlesen

Die Highlights aus Nürnberg

Spielwarenmesse 2014

Über 76.000 Fachbesucher aus 112 Nationen sahen zigtausende von Neuheiten auf der Internationalen Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg. Vom 29. Januar bis zum 3. Februar war die Frankenmetropole der Nabel der Spielwarenbranche. Wir zeigen die Highlights aus dem Flugmodellbau. Einige Artikel kamen bereits kurz vor dem Messestart in den Handel, andere folgen schon bald. Der Trend ist klar: Auf der Toy Fair wird meist nur noch gezeigt, was sofort oder unmittelbar lieferbar ist. Quälend lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an.

»Weiterlesen

Deutsche Piloten gewinnen Gold, Silber und Bronze

Jet-WM 2013

Ende August 2013 fand im schweizerischen Haslital die 10. Weltmeisterschaft für Jet-Modelle statt. Begleitet von einigen Turbulenzen konnte sich das deutsche Team am Ende über Erfolge mit Gold, Silber und Bronze freuen.

»Weiterlesen

Alles zur ASK-16

29. August 2014

0 Bilder

Vorbild-Dokumentation

Alles zur ASK-16

Konstrukteur Rudolf Kaiser befasste sich ab Beginn der 1960er-Jahre auch mit der Konstruktion von Motorseglern bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau. Sein Erstlingswerk konstruierte und baute er sich privat, es war die einsitzige Kaiser K-11, die in Modell AVIATOR 08/2014 vorgestellt wurde. Der neue, als Tiefdecker ausgelegte Motorsegler startete im August 1964 zum Erstflug. Das ganz in Hellelfenbein lackierte Einzelstück erhielt vom Luftfahrt-Bundesamt das Kaiser-Wunschkennzeichen D-KAIS. Rudolf Kaiser nutzte seine K-11 bis ins Jahr 1967 immer dann, wenn die Wetterlage Flüge mit seiner Schleicher Ka-6BR nicht ermöglichte. In der Zwischenzeit reifte eine neue Konstruktion heran, die ASK-16.

»Weiterlesen

Kompakter Hotliner aus Depron als Downloadplan

22. August 2014

0 Bilder

Sparko

Kompakter Hotliner aus Depron als Downloadplan

Endlich Feierabend und auf dem Heimweg kommt tatsächlich nochmal die Sonne raus. Also eine Ausfahrt früher abfahren, an der Wiese anhalten, Sender einschalten und Akku einstecken. Mit Vollgas zieht der Sparko aus der Hand und steigt senkrecht. Nach wenigen Sekunden Motor aus und überm Waldrand nach Thermik suchen. Keine da – egal, dann eben anstechen, im Tiefflug vorbei und das schöne Flugbild genießen. Dank des Sparko entwickelt sich der Tag ja doch noch zum Guten.

»Weiterlesen

Die legendäre Bf-109 von Messerschmitt

Vorbilddokumentation

Die Messerschmitt Bf-109 – von Laien oder Gegnern oft auch als Me-109 bezeichnet – war der Standardjäger der deutschen Luftwaffe und mit über 33.000 gebauten Exemplaren das meistgebaute Jagdflugzeug weltweit. Soweit zu den Fakten. Nicht weniger interessant dürfte aber auch der Aspekt sein, dass kein anderes Jagdflugzeug so viele erfolgreiche Flieger-Asse hervorgebracht hat, wie die Bf-109.

»Weiterlesen

Uriger Pusher-Jet zum selber bauen

Downloadplan Lightning

Seit der legendären Supermarine Spitfire hat kein britisches Flugzeug mehr so viel Faszination unter den Piloten der Royal Air Force ausgelöst, wie die English Electric Lightning. Dieser markante Überschalljäger aus der Zeit des Kalten Kriegs ist berühmt für seine sagenhafte Steigleistung und war bei den Piloten sehr beliebt. Bis heute hält dieser Jet mehrere Weltrekorde. Die imposante Erscheinung des Flugzeugs, durch die damals häufig anzutreffende Metalloptik noch verstärkt, gab den Ausschlag, einen Nachbau der Lightning aus Depron zu wagen.

»Weiterlesen

Klappbarer Multikopter von Flairics

Der Multikopter „Journalist“ der Firma Flairics weckte unser Interesse: Das Fluggerät ist mit Klappmechanismus, Rotorschutz sowie interessanter Kamera-Anordnung ausgestattet und lässt sich transportfreundlich in einer ...

» Weiterlesen

Alles über die brandneuen Graupner-Controller +T HV

Nachdem Graupner zu Anfang der Saison mit Einführung des eigenen Flybarless-Systems ein deutliches Zeichen für sein Engagement in Sachen Modellhubschrauber gegeben hat, setzen Team Piloten ...

» Weiterlesen

Die Highlights der modell-hobby-spiel 2014

Das Mitmachen und den Modellbau hautnah zu erleben steht auch 2014 wieder im Mittelpunkt der modell-hobby-spiel in Leipzig. Und das in mehrfacher Hinsicht. Rund 100.000 ...

»Weiterlesen

Mehr Modelle
Technik
Szene