Angy Birds – die lustigen Vögel

Angy Birds – die lustigen Vögel

Eigentlich waren uns die Angry Birds bis zur Modellbaumesse in Wien, im Oktober 2012 unbekannt. Bei den Indoor-Vorführungen sah man gleich einen ganzen Schwarm davon. Das ulkige Aussehen löste sofort den Impuls aus, die Idee aufzugreifen und diese aus der Erinnerung heraus nachzubauen.

Simpel aufgebaut als runder Kreuzrumpf mit rechteckigem Flügel waren mir die Wiener Angry Birds jedoch ein bisschen zu einfach im Design. Eine Internetrecherche führte zu einer japanischen Webseite, wo sich Vorlagen zu den hier vorgestellten drei Designs fanden. Dort gab es sie zwar nur als Wurfgleiter, doch zum Glück mit Schwer­punktangabe. Mehr braucht ein echter Modellbauer auch nicht, der Rest wurde nach Erfahrung dazu konstruiert – und so entstanden die Angy Birds.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 08/2013 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.