Downloadplan Henschel HS-129A EPA

Downloadplan Henschel HS-129A EPA

Aircombat-Modelle zu fliegen macht Spaß, daran gibt es keinen Zweifel. Sie artgerecht einzusetzen, also inklusive Feindberührungen, kostet manchen Piloten jedoch Überwindung. Nur keine Angst. Mit dem Downloadplanmodell der Henschel HS-129A steht eine Zweimot mit extremen Nehmerqualitäten bereit, um beim Aircombat ganz vorn dabei sein zu können – ohne Reue. Wir zeigen, wie sich das Hartschaummodell mit maschineller Hilfe zügig selber bauen lässt.

Seit einigen Jahren fliege ich aktiv Aircombat. Meinen Fokus legte ich zunächst auf die Königsklasse WWII (Zweiter Weltkrieg). Meine Modelle konstruiere und baue ich dabei grundsätzlich selber. Im Aircombat tauchen in letzter Zeit immer mehr zweimotorige Maschinen auf, die sehr erfolgreich eingesetzt werden. In der Klasse WWII bin ich mit einer Henschel HS-129A dabei. EPA (Expanded Propylene Aircombat) ist die zweite Klasse, an der ich aktiv und erfolgreich teilnehme. EPA gilt als die Einsteigerklasse im Aircombat und ist vom Regelwerk bewusst einfach gehalten. Die Modelle müssen real geflogenen Einsatzmaschinen des Zweiten Weltkrieges entsprechen. In dieser Klasse sind zweimotorige Maschinen selten, sodass ich mich entschlossen hatte, hierfür eine geeignete zu entwerfen.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 03/2018 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.