Kampfbrett für noch mehr Spaß am Fliegen

Kampfbrett für noch mehr Spaß am Fliegen

Streamer-Combat, die Jagd nach einem Papierband am Heck des gegnerischen Modells, ist eine der lustigsten, spannendsten und zugegebenermaßen unvernünftigsten Spielarten des Modellflugs. Dazu braucht man zwei oder mehr Gleichgesinnte, Krepppapierbänder, eine gewisse Schmerzfreiheit, Ersatzpropeller sowie Material für Notreparaturen auf dem Platz. Und vor allem Modelle, die gutmütig, wendig und preiswert sind, zum Beispiel einen KungFu.

KungFu wurde für Streamer-Combat (altdeutsch Fuchsjagd) entworfen – kann aber natürlich noch viel mehr. KungFu ist schnell, einfach und preiswert zu bauen, extrem wendig und trotzdem immer kontrollierbar. Rasanz verspricht bereits eine moderate Motorisierung. Damit qualifiziert sich das Modell für Vereinswettbewerbe, Spaß-Pylonrennen und Jugendgruppen.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 09/2016 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.