Schwimmer für Pinkus-Extra und  Pinkus-Doppelbock

Schwimmer für Pinkus-Extra und Pinkus-Doppelbock

Ein handlicher, leichter Parkflyer mit harmlosen Flugeigenschaften eignet sich wunderbar, um auch auf dem nahegelegenen Teich eine gute Figur zu machen. Alles, was man dafür braucht, sind ein paar Schwimmer und natürlich das dazu passende Flugmodell. Da hätten wir was!

Unser Downloadplanmodell Pinkus-Extra aus Modell AVIATOR 02/2018 ist durch die Möglichkeit zum Doppeldecker-Upgrade Pinkus-Doppelbock – siehe Downloadplan in Ausgabe 05/2018 – ohnehin schon ein sehr flexibler Begleiter. Mit den hier vorgestellten Schwimmern können wir dem noch die Krone aufsetzen oder sozusagen drunter schnallen. Sie benötigen dafür nicht viel: Depronplatten in 3 Millimeter (mm) Stärke, einen 3 mm starken CFK-Stab, einen 2-mm-Federstahldraht und etwas 3-mm-Balsaholz. Ein paar vergnügliche Bastelstunden in der Werkstatt gibt es dazu gratis.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 09/2018 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.