Dynamischer Kunstflug mit dem Acro Wot Foam-E

Dynamischer Kunstflug mit dem Acro Wot Foam-E

Mit hervorragenden Kunstflugeigenschaften beschreibt Ripmax sein Modell Acro Wot Foam-E. Wir haben dieses Versprechen beim 1.250 Millimeter großen Tiefdecker wörtlich genommen und das Modell getestet. Schließlich entstammt die Neuheit einer berühmten Modellflug-Familie, zu der Doppeldecker, Holzmodelle, Trainer und viele mehr gehören.

Die Acro Wot Mk 2 Foam-E von Ripmax macht schon vor dem Erstflug ein paar Dinge besser, als andere Modelle im gleichen Marktsegment. Das beginnt schon beim Auspacken. Keine überflüssigen Styroporformklötze schützen den Inhalt und erzeugen unnötigen Verpackungsmüll. Eine Pappschlaufe sichert den Rumpf – das genügt. Die anderen Baugruppen sind in gepolsterten Folien eingewickelt. Ein paar Kleinteile findet man in einer kleinen Pappschachtel, die in der Verpackung festgeklebt ist. Das Verpackungskonzept funktioniert und man kann das Modell daher beschädigungsfrei auspacken.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 03/2017 von Modell AVIATOR lesen. Diese können Sie in der Kiosk-App von Modell AVIATOR für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.