Neuer F3K-Segler Fireblade-2 von aer-o-tec

Mit dem Fireblade-2 hat aer-o-tec einen neuen F3K-Segler ins Programm
genommen, der durch viele Details und seine Verarbeitung besticht. Der Segler
ist unter Verwendung von Carbowave hergestellt und der Flügel und die Leitwerke
sind in Vollkernbauweise ausgeführt. Die Spannweite beträgt 1.495 Millimeter,
die Länge 1.056 Millimeter und das Gewicht ab 215 Gramm. Der Preis: 625,– Euro.
www.aer-o-tec.de
 

29. September 2017